Facettenbox – mal anders

In meinem heutigen Beitrag möchte ich dir eine weitere Facettenbox zeigen, die ich auch für meine Onstage Schauwandbewerbung gebastelt habe. Inspiriert wurde ich von Peggy. Ich finde diese Box so gut machbar und sie ist ein echter Hingucker. Und wie gefällt sie dir?

Jetzt fragst du dich bestimmt, wie du diese Schachtel basteln kannst und was du dazu alles benötigst. Oder? Ganz einfach. Du benötigst dafür einen Farbkarton in 29×20,5cm und musst den, wie auf dem Bild zu sehen, falzen. Das rot schaffierte kannst du wegschneiden. Wenn du möchtest, kann ich dazu auch noch ein Video drehen.

Verziert habe ich die Box mit dem Stempelset Perfekter Geburtstag. Als Stempelfarbe habe ich Versamark und Flüsterweiß benutzt und der Strassschmuck ist ein weiteres Highlight.

Und? So kompliziert ist die Verpackung gar nicht, oder? Und für die nächste kleine Aufmerksamkeit hast du nun eine ganz besondere Verpackung. Falls dir die Anleitung gefällt, freue ich mich immer über einen netten Kommentar.

Deine Christin

3 Gedanken zu „Facettenbox – mal anders

  1. Diese Box gefällt mir sehr, sehr gut. Sie sieht so edel aus.
    Ich hab nur nicht verstanden, wie du das mit dem Stempeln gemacht hast? Die beiden Stempelabdrücke übereinander? Also erst Versamark und dann Flüsterweiss, oder meintest du embosst? LG Petra

    1. Hallo Petra,

      nein, habe nicht embosst sondern erst mit Versamark gestempelt und dann mit Flüsterweiß das Motiv erneut überstempelt.

      LG Christin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.