Glückwunschkarte zum Geburtstag selbst gestaltet

Eine selbst gestaltete Glückwunschkarte zum Geburtstag ist immer ein Muss in meinem Vorrat und ich bastel Geburtstagskarte so gerne. Heutzutage greift man oft zum Handy und meistens liegen im Briefkasten nur Werbung oder Rechnungen. Deshalb verschicke ich so gerne meine selbst gestalteten Glückwunschkarten zum Geburtstag. Ich freue mich, wenn an seinem Ehrentag das Geburtstagskind auch eine tolle Geburtstagskarte im Briefkasten vorfinden wird. Wie siehst du das? Wie oft verschickst du Glückwunschkarten zum Geburtstag? Oder nutzt du für die Übermittlung deiner Glückwünsche eher das Telefon?

Eine selbst gestaltete Glückwunschkarte mit dem Stempelset Geburtstagsworte

Es gibt zahlreiche Stempelsets, die du für deine nächste Glückwunschkarte verwenden kannst. Für diese Idee habe ich mir das Set Geburtstagsworte aus dem aktuellen Saisonkatalog ausgesucht. Außerdem wollte ich mit den Aquarellstiften arbeiten und dafür sind die Stempelmotive aus diesem Set einfach nur perfekt.

Glückwunschkarte zum Geburtstags bastel – Material und Maße

Bei dieser Glückwunschkarte gibt es eine Besonderheit. Erkennst du sie? Ja klar, die quadratische Form. Meistens sind meine Karte in der Standardgröße. Wie oft nutzt du nicht Standardformate? Ich, ehrlich gesagt, zu oft 🙂 Fablich hält sich diese Glückwunschkarte zum Geburtstag in Heideblüte und als Kontrast kommt auch Brombeermousse vor. Verwendet habe ich:

Farbkarton Flüsterweiß 12×24 cm und die lange Seite bei 12cm falzen
Farbkarton Heideblüte 11×11 cm
Farbkarton Flüsterweiß 10×10 cm und mit dem Wunschmotiv bestempeln
Aquarellstifte und einen Mischstift, mit dem das Motiv ausgemalt wird
Falz- und Schneidebrett

Mit den Aquarellstiften und dem Mischstift bekommst du einen tollen aquarellartigen Effekt für deine Glückwunschkarte und diese Stifte sind nicht nur was für Fans des Colorierens.
Das Material kannst du in meinem Onlineshop oder bei mir direkt bestellen.

Glückwunschkarte zum Geburtstag selber basteln – mein Anleitungsvideo

In meinem Anleitungsvideo zeige ich dir, wie diese Glückwunschkarte entstanden ist und wie toll du mit den Aquarellstiften arbeiten kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.