Mein erster Kunsthandwerkermarkt

An diesem Wochenende fand für mich der erste Kunsthandwerkermarkt statt. Natürlich war ich aufgeregt und leider hatte mich die Woche zuvor die Grippe erwischt. Dennoch denke ich, dass ich alles geschafft habe.

Am Sonntag ging es schon früh zum Rathaus hier in Norderstedt. Ab 8 Uhr war Aufbau angesagt und um 10 Uhr wurde der Markt eröffnet. Obwohl ich gleich zu Beginn einige Verbesserungspotenziale entdeckte, habe ich alles geschafft und mein Stand sah so aus.

Der Tag verlief super und ich hatte ganz viel Spaß. Zwar habe ich nicht alles verkaufen können, aber ich bin dennoch sehr zu frieden. Freue mich schon auf den nächsten Markt.

Hier zeige ich euch ein paar meiner Werke:

Und jeder, der bei mir shoppen war, hat eine Kleinigkeit als Dankeschön erhalten.

Und was haltet ihr von meinen Ideen? So ich widme mich jetzt meinem neuen Projekt – dem nächsten Kartentechnikbuch – .

Ich wünsche euch einen schönen Abend

Eure Christin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.