Stamparatus – Schattentechnik

In meinem heutigen Beitrag möchte ich dir den Stamparatus vorstellen? Kennst du den? Er ist seit dem neuen Katalog auch bei mir zu kaufen. Zu Beginn war ich etwas skeptisch, ob ich den Stemparatus überhaupt häufig nutzen werden. Aber er ist so vielseitig einsetzbar und erleichtert mir das Basteln an so vielen Stellen, dass er kaum noch aus meinem Bastelreich wegzudenken ist. Daher dachte ich mir, ich zeige dir mal eine Möglichkeit, wie du den Stemparatus einsetzen kannst und somit ein MUSS in jedem Bastelhaushalt ist.

Ich liebe die Schattentechnik, mit der eine Zweidimensionalität geschaffen werden kann. Mit Klarsichtstempel geht es ganz gut (wenn auch nicht immer perfekt), doch bei Nichtklarsichtstempel wird es schwieiriger. Dafür eignet sich der Stemparatus perfekt. Doch seh selbst.

Und wie findest du die Karten? Gespannt, wie es geht? Dann schau dir mal das Video an.

Und hättest du gedacht, dass das so einfach möglich ist? Ich zu Beginn nicht. Aber er ist es und sei schon jetzt auf die nächsten Beiträge gespannt, in denen ich dir zeigen werde, was du alles mit dem Stamparatus machen kannst.

Deine Christin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.