#21. Dezember-Karte

Und täglich grüßt das Murmeltier. Kennt ihr das auch? In der Bahn oder im Bus seht ihr immer die gleichen Leute? Meist sitzen sie auch am gleichen Platz – die sogenannte Handtuchmentalität. Da stimmt es absolut zu sagen, der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Ist das nicht auch im kreativen Part so? Wie oft erwische ich mich, gleiche oder ähnliche Sachen zu kaufen oder zu suchen. Auch beim Basteln hat jeder seine Art und Weise und meist erkennt man doch die Handschrift von sich selbst. Daher finde ich auch meine Dezember-Karten-Reihe gut. Dadurch versuche ich euch immer neue kreative Kartenideen, die jeder nachbasteln könnte, ohne großen Aufwand betreiben zu müssen, zu präsentieren. Und was meint ihr? Gelingt mir das?

Für die heute Idee benötigt ihr:
– Farbkarton chilli in 20x15cm und 4x14cm
– DSP Weihnachtslieder in 9x14cm und 3x14cm
– Kreisstanze 2inch
– Stempelkissen schwarz
– etwas weißes Garn

Gestern gingen meine Weihnachtskarten auf die Reise. Ich glaube, es waren bestimmt 30 Stück. Bis vor wenigen Jahren habe ich immer nur moderne Technik zur Übermittlung der Weihnachtspost genutzt. Doch seit ich Stampin Up! Demonstratorin bin, schicke ich wieder Karten. Und ich muss sagen, das macht viel mehr Spaß. Wie macht ihr das so?

So, ich wünsche euch einen schönen Tag und wir hören uns morgen wieder.

Liebe Grüße

Christin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.