Explosionsbox als Weihnachtskarte

Für meinen Kunsthandwerkermarkt bastel ich auch einige Explosionsboxen. Ich bastel diese „Karten“ immer sehr, sehr gern denn wenn der Deckel abgehoben wird, „explodiert“ die Karte förmlich und öffnet sich. Diesen Effekt finde ich so klasse. Und du?

Die Karte ist in Glutrot gestaltet worden und dazu passen perfekt die Thinlits Tannen und Zapfen aus dem aktuellen Katalog. Innen habe ich einen Stempelset verwendet, dass es leider nicht mehr im aktuellen Katalog gibt.
Und wie findest du die Explosionsbox? Diese wird es bei meinem Stand in Halstenbek geben.

Deine Christin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.